NORMA | Social Media

Bei NORMA hats Klick gemacht!

Mit Schubkraft auf Social Media

Unser Auftrag

Entwicklung einer Social-Media-Strategie und Betreuung der Kanäle für NORMA 

Seit über 60 Jahren gibt es bei NORMA schon „Mehr fürs Geld“ und aus der einstigen Fürther Ladenkette ist mit bisher rund 1450 Filialen einer der bedeutendsten Discounter Deutschlands geworden. Jetzt gibt es noch mehr vom Discounter, denn mit einem authentischen und frischen Auftritt sollte es für das Unternehmen tatsächlich ins Socialverse gehen – bisher unbekanntes Terrain für NORMA!

Zur Webseite

Das Beste kommt schließlich zum Schluss 

Nach einer intensiven Kennenlernphase hat sich unser Team tief in die Wettbewerbs- und Kundenanalyse vergraben. Schließlich war die größte Herausforderung, sich erfolgreich auf Social Media zu etablieren und die Community abzuholen, während ein Großteil des Wettbewerbs bereits über ein Jahrzehnt im Social-Biz unterwegs ist und damit eine gefühlte Eiszeit Vorsprung hat. Aber genau diesen galt es, sich zunutze zu machen. Das Beste kommt schließlich zum Schluss! Für den Discounter war es zudem wichtig, nicht nur die Community mit auf die Reise zu nehmen und zu begeistern. Auch die gesamte NORMA-Mannschaft sollte von Anfang an ein Teil der Reise sein. Eine echte Mammut-Aufgabe für unsere Crew, die es umso spannender gemacht hat!

Strategieplanung und Lampenfieber

Nach einer detaillierten Analysephase ging es mit ordentlich Schubkraft an die Planung des grundlegenden Ablaufs sowie einer passenden Kommunikationsstrategie: Welcher Content ist für die Community interessant? Wie möchte NORMA wahrgenommen werden? Wie möchte der Discounter kommunizieren und interagieren? Und vor allem: Wie kommunizieren wir die lange Wartezeit, mit der NORMA sogar der Bahn Konkurrenz macht? 

Um auch das NORMA-Team aufzugleisen, haben wir gemeinsam in einem Strategie-Workshop die Zielgruppen analysiert, eine Storyline definiert und natürlich die finalen Kanäle besprochen, die für den Start geeignet waren. Statt der klassisch schriftlichen Mitarbeiterinfo durften wir für das gesamte NORMAverse unter anderem ein Video für den internen Gebrauch produzieren, um den lang herbeigesehnten Start auf Social Media anzukündigen und alle Mitarbeiter:innen an Bord zu nehmen. Es wurde tatsächlich ernst! 

Mit der richtigen Social-Strategie, einer authentischen NORMA-Tonalität, konkreten Themenwelten für die einzelnen Kanäle sowie einer klaren Aufgabenverteilung ging es dann an die eigentliche Arbeit für unsere Content-Crew!

Der Start ins Social-Biz: Mut ab!

Zunächst steckte unsere Content-Crew die Köpfe zusammen, besprach konkrete Schritte für die nachfolgenden Content-Produktionen und insbesondere für den großen Start. Denn trotz jeder Menge Triebwerk-Erfahrung im Lebensmittel-Sektor ist jedes Unternehmen sowie jede Strategie ganz individuell zu betrachten und bedarf einer eigenen Vorgehensweise. Hinzu kam, unsere Ansprechpartner bei jedem Schritt mitzunehmen und sie durch die für sie unbekannte Social-Galaxie zu führen. 

Dann ging es an die tatsächliche Content-Produktion: Ein ganzes Team aus Cinematograf:innen und Fotograf:innen sowie Gestalter:innen, Texter:innen und Community Manager:innen kümmerten sich von Anfang an um die brandneuen Social Media-Kanäle von NORMA. Um der Community den größtmöglichen Nutzen zu schaffen, hat unsere Crew von Shootings direkt am POS über Filmdrehs im eigenen Studio bis hin zu Influencern und User Generated Content-Creator:innen alle Register gezogen. Das Highlight war aber die groß angelegte Start-Kampagne: Mit einer Videoreihe und einem riesigen Gewinnspiel hat NORMA Awareness geschaffen und sich bei den Follower:innen mit 1000 Gutscheinen bedankt. Mit der sympathischen und etwas selbstironischen Storyline war das Start-Gewinnspiel ein voller Erfolg! 

Neben dem Gewinnspiel war uns sehr wichtig, von Anfang an eine Markenverbundenheit zu schaffen und sowohl Bestandskunden noch mehr an die Marke zu binden als auch potenzielle Neukunden von dem Discounter zu überzeugen. Mit einem Mix aus Rezepten, Trends, Entertainment und DIY präsentiert der Discounter die eigene Produktpalette und sich als Unternehmen in einer authentischen und sympathischen Art und Weise mit einem Schuss Selbstironie. Welcome on board, NORMA!

Diese Projekte könnten Sie auch interessieren
Ausbildung für die Astronautinnen von morgen
Stetten Institut | Website
Wir geben in Sachen Kreativität tierisch „Stoff“!
NICI | Social Media
Im Metaverse braut sich was zusammen
Mönchshof | Social Media
Alles Roger bei der Besatzungsstärke?!
Geis Karriere | Website
Shopaholic?
AEG | Webshop
Alles in Butter? Nicht mit Butaris!
Butaris | Social Media
Wasser marsch im Meta-Kosmos
Residenz Quelle | Social Media
Content in spritzig, medium & naturell
Bad Brambacher | Social Media
Aus alt mach neu
AEG | Webshop
Lustige Abenteuer im Netz
Playmobil-FunPark | Social Media
BrotHaus Krapfen-Konfigurator
BrotHaus | Website
Ein digitaler Genuss.
Kapuziner | Website
Nachwuchs wanted!
ZVSHK | Website